YouTube Camp 2017

Der Arbeitskreis Jugendmedienarbeit hat Anfang September das erste YouTube Camp im Kreis Sigmaringen veranstaltet. Ziel war es, alle aktiven und angehenden YouTuber und YouTuberinnen zusammenzubringen. Ein erster Schritt ist gemacht, weitere stehen an.

16 junge Menschen, die bereits aktiv bei YouTube sind oder es noch werden wollen, sich am 05.09 und 06.09.2017 im Kreismedienzentrum Sigmaringen über verschiedene Themen rund um Google's Videoplattform YouTube ausgetauscht. Es ging um Marketing, um Audio und Videotechnik, sowie Informationen zum Thema Urheberrecht. In Kleingruppen, je nach Interesse wurden die einzelnen Themen bearbeitet und besprochen.

Der erste Tag startete mit einem Vortrag über YouTube, in dem Andreas Zeitler einen kleinen Überblick über die Entwicklung der Plattform gegeben hat. Am Nachmittag konnten sich die TN dann vertieft in die Thematiken "Marketing" mit Andreas Zeitler, "Videotechnik" mit Bernd Zimmermann und "Audiotechnik" mit Raphael Jäger einarbeiten.

Der zweite Tag startete Tobias Brauchler mit einem Vortrag zu den Grundlagen des Urheberrechts. Am Nachmittag gab es wieder Workshops in Kleingruppen. Zur Auswahl standen die Themen "Urheberecht" und "Let's Play".