In den kommenden Herbstferien veranstaltet der Arbeitskreis Jugendmedienarbeit zum 11. Mal die Jugendmedienakademie. Am 02.11. und am 03.11.2017 können Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren an verschiedenen Workshops rund um das kreative Arbeiten mit digitaler Technik teilnehmen.

Workshops gibt es aus den Bereichen Virtual Reality, Coden, Robotik, Schauspiel, Fotografie, Bildbearbeitung, Videoschnitt, Let's Play und Podcasting. Es besteht außerdem die Möglichkeit, eine High-Tech Kugelbahn aufzubauen.

Die Workshops sind mal 1-tägig, mal 2-tägig und beginnen jeweils um 09:00 Uhr. Gegen 12:00 Uhr gibt es eine Mittagspause, bei sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen austauschen können, um dann gestärkt bis 16:00 Uhr weiterzuarbeiten. Gearbeitet wird in Kleingruppen. Geleitet werden die Kurse von Profis, aber auch von Jugendlichen, die sich die Inhalte teilweise selbst angeeignet haben.

Augrund der Kleingruppen sind die Workshop-Plätze begrenzt, anmelden kann man sich auf der Projektwebseite.

Zur Anmeldung: www.jugendmedienakademie-sig.de