Jugendmedienschutz
... für einen sicheren und selbstbewussten Umgang mit digitalen Medien.

sid-logo-150x164Der Safer Internet Day (SID) ist ein weltweit einheitlicher Tag, an dem das Thema Sicherheit im Internet bzw. der sichere und kompetente Umgang mit digitalen Medien im Mittelpunkt steht.
Im Landkreis Sigmaringen findet seit 2011 an diesem Tag (oder in zeitlicher Nähe) eine größere Veranstaltung an wechselnden Orten statt.

 

Sie werden per WhatsApp oder Facebook verbreitet: "Fake News". Mal sind es nur kleine Spaßbeiträge, mal werden ganze Menschengruppen damit verunglimpft. Es sind aber auch Fallen dabei, die am Ende zu einem unerwünschten Abo führen. Falschmeldungen und Mani-pulationsversuche im Netz haben stark zugenommen und sind seit der Präsidentschaft von Donald Trump in den USA in aller Munde. Aber sie sind nicht neu! Der Arbeitskreis Jugendmedienschutz lädt am 05.02.2019 zu einem Informationsabend ein.

Der Arbeitskreis Jugendmedienschutz des Forum Jugend, Soziales und Prävention lädt am 30.01.2018 um 19:00 Uhr in das Pfarrheim in Ostrach zum Informationsabend mit dem Titel “Smartphones: unsere neuen Familienmitglieder?” ein. Vertreterinnen und Vertreter der Suchtberatungsstelle, der polizeilichen Kriminalprävention, der Erziehungsberatungsstelle, der Jugendarbeit Mariaberg sowie des Landratsamts und des Kreismedienzentrums diskutieren das Thema unter ihren spezifischen Gesichtspunkten und stehen für Fragen zur Verfügung. Dieser Abend findet im Rahmen des weltweiten „Safer Internet Day“ statt, der auf die Gefahren der Internetnutzung aufmerksam machen will. Der Eintritt ist frei, Anmeldung ist keine Erforderlich.

Der Arbeitskreis Jugendmedienschutz des Forum Jugend, Soziales und Prävention lädt am 07.02.2017 um 19:00 Uhr in das Schloss im Rathaus in Gammertingen zum Informationsabend mit dem Titel “Smartphones: unsere neuen Familienmitglieder?” ein. Vertreterinnen und Vertreter der Suchtberatungsstelle, der polizeilichen Kriminalprävention, der Erziehungsberatungsstelle, der Jugendarbeit Mariaberg sowie des Landratsamts und des Kreismedienzentrums diskutieren das Thema unter ihren spezifischen Gesichtspunkten und stehen für Fragen zur Verfügung. Dieser Abend findet im Rahmen des weltweiten „Safer Internet Day“ statt, der auf die Gefahren der Internetnutzung aufmerksam machen will. Der Eintritt ist frei, Anmeldung ist keine Erforderlich.

WhatsApp, YouTube & Co.

Der Arbeitskreis Jugendmedienschutz des Forum Jugend, Soziales und Prävention lädt am 16.03.2016 um 19:00 Uhr in das Schulzentrum in Stetten am kalten Markt zum Informationsabend mit dem Titel “WhatsApp, YouTube & Co” ein. Vertreterinnen und Vertreter der Suchtberatungsstelle, der Polizei, der Erziehungsberatungsstelle, der Jugendarbeit sowie des Landratsamts und des Kreismedienzentrums diskutieren das Thema unter ihren spezifischen Gesichtspunkten und stehen für Fragen zur Verfügung. Der Eintritt ist frei.

Mein Smartphone, meine Fotos und Ich

Unter diesem Motto lädt der Arbeitskreis Jugendmedienschutz des Forums Jugend, Soziales und Prävention zu einer Podiumsdiskussion im Bürgersaal in Pfullendorf ein. Im Mittelpunkt steht das Thema "Smartphones", zu dem Experten der Erziehungsberatungsstelle, Suchtberatungsstelle, Landratsamt und Polizei (alle Sigmaringen) sich den Fragen der interessierten Bürger und Bürgerinnen stellen. Die Veranstaltung findet am 10.02.2015 um 19:30 Uhr im Rahmen des Safer Internet Day 2015 statt. Der Eintritt ist frei.